Rezept des Tages

Suchergebnis Rezept

Wir sollten uns mit den großen Problemen beschäftigen, solange sie noch klein sind. Jadwiga Rutkowska

Die Miami Dolphins schafften es 1972 ein einziges Mal, eine Saison unbesiegt zu beenden.

Fremdwort: allegieren = eine Bibelstelle anführen

Quiz: Wer steht vor der Tür und drückt auf den Knopf? Eine Klingelnatter!

Albert Schweitzer Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. Antoine de Saint-Exupéry Viele Menschen sind nur deshalb einsam, weil sie Dämme bauen statt Brücken. Aristoteles Aufgabe der Lehrer ist es, für alles Einzelne die Ursachen anzugeben. Arthur Schnitzler Toleranz heißt: die Fehler der anderen entschuldigen. Takt heißt: sie nicht bemerken.
Arthur Schopenhauer Ist einer heiter, so ist es einerlei, ob er jung oder alt, gerade oder bucklig, arm oder reich sei: Er ist glücklich. Christian Friedrich Hebbel Das Tun-Können ist oft die Strafe für das Tun-Wollen. Christian Morgenstern Nirgends kann das Leben so roh wirken, wie konfrontiert mit edler Musik. Cicero Denn keine Pflicht ist unausweichlicher als die, Dank abzustatten.
Demokrit Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. E. Hablé Mit dem Vorurteil bringt sich der Mensch um das Nachurteil. Elias Canetti Was dem Armen die Hoffnung, ist dem Reichen der Erbe. Francois von Rochefoucauld Aus manchen schwierigen Lebenslagen kann man sich nur mit ein wenig Tollheit retten.
Franz Grillparzer Die Klugheit gibt nur Rat, die Tat entscheidet. Friedrich Hebbel Viel besser, nie besitzen als verlieren. Friedrich Nietzsche Nur wer weiß, wohin er fährt, weiß auch, welcher Wind gut ist. Friedrich Rückert Wenn die Rose selbst sich schmückt, schmückt sie auch den Garten.
Friedrich von Schiller Nur der Geschmack genießt, was die Gelehrsamkeit pflanzt. Georg Christoph Lichtenberg Es gibt Menschen, die fühlen mit dem Kopf und denken mit dem Herzen. George Bernard Shaw Erfahrungen sind Wegweiser - keine Lagerplätze. Hermann Hesse Der Glaube geht nicht durch den Verstand, so wenig wie die Liebe.
Horaz Wenn wir fehlerfrei wären, würde es uns nicht so viel Vergnügen bereiten, sie an anderen festzustellen. Immanuel Kant Genie ist das Talent der Erfindung dessen, was nicht gelehrt oder gelernt werden kann. Jean Paul Lache das Leben an, vielleicht lacht es wider. Johann Wolfgang von Goethe Die Zeit ist mein Besitz, mein Acker ist die Zeit.
Joseph Joubert Zärtlichkeit ist das Ruhekissen der Leidenschaft. Karl Heinrich Waggerl Wenn der Topf leer ist, tönt er. Karl Kröpfl Der Weg zum Erfolg ist selten jener zum Glück. Konfuzius Unwissenheit ist die Nacht des Geistes, eine Nacht ohne Mond und Sterne.
Kurt Tucholsky Freundschaft - das ist wie Heimat. La Rochefoucauld Unser Neid dauert stets länger als das Glück derer, die wir beneiden. Laotse Gönne dir einen Augenblick Ruhe, und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist. Ludwig Börne Man heilt Leidenschaften nicht durch Verstand, sondern nur durch andere Leidenschaften.
Mahatma Ghandi Vertrauen ist eine Tugend. Misstrauen geht immer aus Schwäche hervor. Marc Aurel Die Seele nährt sich von dem, woran sie sich freut. Marie von Ebner-Eschenbach Rücksichtslosigkeiten, die edle Menschen erfahren haben, verwandeln sich in Rücksichten, die sie erweisen. Mark Twain Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser behandeln.
Marquis de Vauvenargues Man wendet einen Gedanken wie einen Anzug, um ihn mehrmals benützen zu können. Novalis Aller innerer Sinn ist Sinn für Sinn. Oscar Wilde In der Auswahl seiner Feinde kann man nicht sorgfältig genug sein. Peter Rosegger Was es auch Großes und Unsterbliches zu erstreben gibt: Dem Mitmenschen Freude zu machen, ist doch das Beste, was man auf der Welt tun kann.
Ralph Waldo Emerson Der Erfolg eines Menschen ist immer im Grundgefüge seiner Persönlichkeit begründet. Seneca Anstrengung ist für edle Geister eine Stärkung. Sophokles Wer nicht handelt, dem wird auch der Himmel nicht helfen. Sprichwörter Regen lässt das Gras wachsen, Wein das Gespräch.
Theodor Fontane Die Tränen lassen nichts gelingen, wer schaffen will, muss fröhlich sein. Victor Hugo Gelten lassen ist schwerer, als sich begeistern. Voltaire Je mehr einer weiß, desto mehr bezweifelt er. Wilhelm Busch Erwischtes Laster verzeiht eher als erwischte Dummheit.
William Shakespeare Miss nicht den Nächsten nach dem eigenen Maß.      

Spruchsuche:
z.B. Liebe z.B. Geld z.B. Gesundheit

Je mehr Daten eingegeben werden, um so genauer ist die Suche, ansonsten Felder freilassen, es werden maximal 30 Sprüche angezeigt, sonst bitte genauer eingrenzen.

Letzte Suchen:

Mail

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kochrezepte

Impressum Links Witze  

Anfragen bitte hier