Rezept des Tages

Suchergebnis Rezept

Philosophie ist ein liebevoller Umgang mit der Weisheit. Dante Alighieri

Die Redensart ,Es regnet Hund und Katzen' bedeutet, es regnet in Strömen. In Serbien regnete es mal Frösche! Vermutlich wurden die Tiere bei einem Sturm hoch in die Luft geschleudert und fielen dann über einer Stadt vom Himmel.

Albert Schweitzer Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt. Antoine de Saint-Exupéry Liebe besteht nicht darin, dass man einander ansieht, sondern, dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt. Aristoteles Staunen ist der erste Grund der Philosophie. Arthur Schnitzler Manches gestehen, das bedeutet meist einen hinterhältigeren Betrug als alles verschweigen.
Arthur Schopenhauer Der Stil ist der genaue Abdruck der Qualität des Denkens. Christian Friedrich Hebbel Viel besser, nie besitzen als verlieren. Christian Morgenstern Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. Cicero Das höchste Recht ist zugleich das höchste Unrecht.
Demokrit Ein Leben ohne Feste ist wie eine Reise ohne Gasthaus. E. Hablé Jeder noch so große Verlust stellt gleichzeitig eine Bereicherung für das Menschwerden dar. Elias Canetti Feig, wirklich feig ist nur, wer sich vor seinen Erinnerungen fürchtet. Francois von Rochefoucauld Man kann schlauer sein als ein anderer, nicht aber als alle anderen.
Franz Grillparzer Moral ist ein Maulkorb für den Willen, Logik ein Steigriemen für den Geist. Friedrich Hebbel Viele Lichter verdanken bloß ihrem Leuchter, dass man sie sieht. Friedrich Nietzsche Wir sind gegen andere aufrichtiger als gegen uns selber. Friedrich Rückert Frage nicht, was das Geschick morgen will beschließen; unser ist der Augenblick, lass uns den genießen!
Friedrich von Schiller Das Meer ist der Raum der Hoffnung. Georg Christoph Lichtenberg Gelegenheit macht nicht Diebe allein, sie macht auch große Männer. George Bernard Shaw Die Tugend besteht nicht im Verzicht auf das Laster, sondern darin, dass man es nicht begehrt. Hermann Hesse Das Amt des Dichters ist nicht das Zeigen der Wege, sondern vor allem das Wecken der Sehnsucht.
Horaz Kraft ohne Weisheit stürzt durch die eigene Wucht. Immanuel Kant Denken ist die Erkenntnis durch Begriffe. Jean Paul Das Talent stellt nur Teile dar, das Genie das Ganze des Lebens. Johann Wolfgang von Goethe Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.
Joseph Joubert Die echten Witze überraschen den Sprecher wie den Hörer. Sie entstehen gleichsam wider Willen. Karl Heinrich Waggerl Der Glaube versetzt Berge, der Zweifel erklettert sie. Karl Kröpfl Gut verpackte Dummheit wird oft als Weisheit verkauft. Konfuzius Eine größere Gabe als die Fähigkeit zum Maßhalten kann der Himmel keinem schenken.
Kurt Tucholsky Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen. La Rochefoucauld Es gibt Verdienst ohne Erhöhung, aber keine Erhöhung ohne irgendein Verdienst. Laotse Der Weise sammelt keine Schätze; je mehr er andern gibt, desto mehr hat er für sich selbst. Ludwig Börne Aufrichtigkeit ist die Quelle aller Genialität.
Mahatma Ghandi Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. Marc Aurel Was dir auch zustößt, es war dir von Ewigkeit her vorbestimmt. Marie von Ebner-Eschenbach Abgeschrieben kann das Leben nie werden, dazu ist es zu reich. Mark Twain Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser behandeln.
Marquis de Vauvenargues Unser verlässlichster Beistand ist unser Talent. Novalis Wenn die Theorie auf die Erfahrung warten sollte, so käme sie nie zustande. Oscar Wilde Maß ist etwas Verhängnisvolles. Nichts ist so erfolgreich wie das Übermaß. Peter Rosegger Wenn du recht betrübt bist, dass du meinst, kein Mensch auf der Welt könne dich trösten, so tue jemandem etwas Gutes, gleich wird es besser sein.
Ralph Waldo Emerson Unkraut nennt man Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind. Seneca Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll. Sophokles Unverstand ist es, über seine Kraft zu tun. Sprichwörter Auch der Löwe muss sich der Mücke erwehren.
Theodor Fontane Alte Zöpfe schneidet man am besten in der Öffentlichkeit ab, dann jammern die davon Betroffenen noch am wenigsten. Victor Hugo Das höchste Glück des Lebens besteht in der Überzeugung, geliebt zu sein. Voltaire Verzweiflung hat schon manche Schlacht gewonnen. Wilhelm Busch Wer rudert, sieht den Grund nicht.
William Shakespeare Es steigt der Mut mit der Gelegenheit.      

Spruchsuche:
z.B. Liebe z.B. Geld z.B. Gesundheit

Je mehr Daten eingegeben werden, um so genauer ist die Suche, ansonsten Felder freilassen, es werden maximal 30 Sprüche angezeigt, sonst bitte genauer eingrenzen.

Letzte Suchen:

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kochrezepte

Impressum Links Witze  

Anfragen bitte hier