Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Jakobsmuscheln mit Austernpilzen und Speck

 

12 Stück Jakobsmuscheln, 250 g Austernpilze, 1 Stück rote Zwiebel geschält und in Würfel geschnitten, 80 g Selchspeck in feine Würfel geschnitten, 1 EL Petersilie, gehackt, 100 g Zucchini, Olivenöl zum Braten, 1 gute Prise Salz, Pfeffer aus der Mühle, eine Handvoll Mangoldblätter oder andere Blattsalate zum Garnieren, gewaschen und trocken getupft

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche


 

Die Zucchini waschen, in Scheiben und danach in ca. 5 Millimeter kleine Würfel schneiden. Blätter von der frischen Petersilie abzupfen, anschließend fein hacken. Öl in die Pfanne gießen, erhitzen, dann die zugeputzten Austernpilze auf beiden Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Austernpilze herausnehmen und beiseitelegen. Eventuell noch ein wenig Öl in die Pfanne leeren, erwärmen, dann darin den würfelig geschnittenen Speck, die Zucchini und die kleinen roten Zwiebeln anschwitzen und schließlich mit den Austernpilzen vermischen. Die Jakobsmuscheln auf allen Seiten mit Salz würzen und in einer anderen Pfanne mit etwas Olivenöl beidseitig kurz anbraten. Herausnehmen und mit dem Austernpilzgemüse und den Mangoldblätter anrichten und am besten sofort servieren.

Mail