Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kaiserschöberlsuppe

8 dag Butter, 4 Eier, 2 Löffel Obers, 10 dag Mehl, 1 l Rindsuppe, Salz

8 dag Butter treibt man mit 4 Eidottern gut ab, salzt mäßig und gibt 1-2 Löffel Obers dazu. Dann werden 10 dag Mehl und der Schnee von 4 Eiklar langsam hineingerührt, damit der Schnee nicht zu sehr zerdrückt wird; dies wird in einer gut ausgestrichenen und mit Bröseln bestreuten Form hellgelb gebacken, in beliebige Stücke geschnitten und die Suppe darübergegossen.

Putenschnitzel mit Kressesauce

4 kleine Putenschnitzel (je 8 dag), 2 dag Butter, 1 kleine (6 dag) Zwiebel, 3 dag Butter, ½ Semmel (20 dag), 1/8 l Würfelsuppe, 1/16 l trockenen Weißwein, 3 El Schlagobers, 4 El Gartenkresse, Salz, Pfeffer

Zwiebel würfeln und in 3 dag Butter anrösten. Semmel kleinwürfelig schneiden, dazugeben und kurz mitrösten, mit Wein und Suppe aufgießen. Sauce etwa 2 Minuten einkochen lassen, mit Schlagobers verfeinern und mit einem Stabmixer fein pürieren. Anschließend gehackte Kresse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce aufkochen. Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 dag Butter auf beiden Seiten anbraten. Mit Kressesauce anrichten und mit etwas Kresse garniert servieren.

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Tatsoi mit Buchweizen in einem Topfenteig

Fülle: 500 Gramm Tatsoi, eine Stange Lauch in Streifen schneiden und andünsten. Geröstete Buchweizenkörner untermischen und dann noch mit Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Knoblauch, Maggikraut und Melisse abschmecken. Teig: 250 g Butter, 250 g Topfen 250 g Vollkornmehl, 1 Dotter

Mail

Alle Zutaten rasch verkneten und rasten lassen. Teig ausrollen, Quadrate schneiden, die Ränder mit Ei bestreichen. Die Fülle darauf verteilen, zusammenschlagen und wieder mit Ei bestreichen. Im Rohr bei 180° goldbraun backen.

Kürbismuffins im Speckmantel

25 dag Mehl, 2 TL Backpulver, ½ Gemüsebrühewürfel, 1 Msp. Salz, ½ TL Paprikapulver, 25 dag Kürbis (fein gerieben), 10 dag ger. Gouda, 2 Eier, 75 ml Öl, 30 dag Sauerrahm, 18 Scheiben Schinkenspeck

Die Muffinsformen mit je 2 Speckscheiben auslegen. Mehl, Backpulver, Salz und Paprika vermengen. Dann Kürbis, Käse, Öl, Sauerrahm, Suppenwürfel, Öl und Eier verquirlen und die Mehlmischung unterheben. Teig in die Förmchen gießen und ca. 25 Minuten bei 180° backen. Noch lauwarm servieren. Knoblauch-Sauerrahm-Dip und grünen Salat dazu reichen.