Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Romanescosuppe

1 Karotte, geschält, in feine Scheiben geschnitten, 1 Schalotte oder 1 Jungzwiebel, in feine Scheiben geschnitten, 1 EL Butter, l Scheibe Ingwer, 1 Stück Romanesco, 1 Thymianzweig, 1 Dose Pelati-Tomaten mit Saft, 2 reife Tomaten klein geschnitten, 800 ml Gemüsesuppe, 100 g Maccheroni, in kleine Stücke gebrochen, Cayennepfeffer, Salz

Den Romanesco in kleine Röschen schneiden, den Ingwer schälen und fein hacken. Die geschälte Schalotte oder die Jungzwiebel in Butter anschwitzen, anschließend den Ingwer und den Thymian dazugeben. Romanesco, die geschälten und geschnittenen Karotten sowie die kleingewürfelten Tomaten ebenfalls dazugeben. Alles kurz anschwitzen lassen und mit den grob zerteilten Pelati-Tomaten aus der Dose aufgießen. Die Gemüsesuppe dazugießen und auf kleiner Flamme leicht köcheln lassen. Dann die Maccheroni beifügen und mit dem Gemüse bissfest kochen. Schließlich mit Salz und Cayennepfeffer würzen und anrichten.

Spaghetti á la Katrin

20 dag Speck, 250 ml Sauerrahm, 10 dag Rucola, Salz, Pfeffer, 20 dag Spaghetti

Nudeln in reichlich leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit gewürfelten Speck in einer Pfanne bei wenig Hitze ca. 2 Minuten anrösten. Zuerst Sauerrahm einrühren, dann Rucola einmengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln in tiefen Tellern anrichten, Sauce darüber verteilen und servieren.

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Steirischer Frühsommersalat

3 Tomaten, 1 kl. weißer Rettich, 3 Handvoll Ruccola-Salat, 3 Handvoll Pflücksalat, 10 dag Bergkäse, 1 kleine Handvoll Sonnenblumenkerne, Kürbiskernöl, Essig, Wasser, Kapuzinerkresseblüten

Mail

Zutaten waschen, schneiden oder schälen. In einer Schüssel auf den Blattsalat die Tomaten und den in Scheiben gehobelten Rettich geben. Danach das Kürbiskernöl, gefolgt vom Essig und dem Wasser zu je einem Drittel verteilt darüber leeren. Sonnenblumenkerne und Bergkäse dazugeben und mit den Blüten garnieren.

Rote-Beeren-Torte

1½ Pkg. Biskotten, 1 Pkg. Rotes Tortengelee, 30 dag TK-Himbeeren. Creme: 1 Becher Sauerrahm, 1 Becher Jogurt, 1 Becher Schlagobers, 4 EL Staubzucker, 1 Pkg. Qimiq

Für die Creme Jogurt, Sauerrahm und Staubzucker verrühren. Qimiq einrühren und zuletzt das aufgeschlagene Obers unterheben. Eine Tortenform mit kaltem Wasser ausspülen. Tortengelee laut Anleitung zubereiten und in die Tortenform gießen. Anschließend die tiefgekühlten Himbeeren darüber verteilen. Die Beeren mit einem Teil der Creme bestreichen, darauf eine Lage Biskotten legen. Wieder Creme aufbringen usw. Mit Biskotten abschließen. Torte mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag vorsichtig auf einen Teller stürzen und Form entfernen.