Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Kluge Sprüche von Ludwig Börne



Suchergebnis Rezept

Man kann nicht jedes Unrecht gut, wohl aber jedes Recht schlecht machen. Marie von Ebner-Eschenbach

Lamia war eine Griechin, die dem König von Makedonien so viel Geld für sexuelle Gefälligkeiten abnahm, dass er eine Seifensteuer einführen musste, um sie bezahlen zu können. Der König lebte von 337-283 v. Chr. Er hieß Demetrios Poliorketes.

Alle Narrheit erschöpfen - so gelangt man zum Boden der Weisheit. Aufrichtigkeit ist die Quelle aller Genialität. Der Leichtsinn ist ein Schwimmgürtel für den Strom des Lebens. Die Fassung der Edelsteine erhöht ihren Preis, nicht ihren Wert. Die Irrtümer eines großen Geistes sind belehrender als die Wahrheiten eines kleinen. Die öffentliche Meinung ist die unsichtbare Rüstung des Volkes. Herrschsucht ist die Freiheitsliebe einzelner, Freiheitsliebe ist die Herrschsucht aller.

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze


 

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche



Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens. In einem wankenden Schiff fällt um, wer stillsteht, nicht, wer sich bewegt. Man heilt Leidenschaften nicht durch Verstand, sondern nur durch andere Leidenschaften. Nichts bereuen ist aller Weisheit Anfang. Nichts ist dauernder als der Wechsel. Nur unterdrückte Worte sind gefährlich. Regierungen sind Segel, das Volk ist Wind, der Staat ist Schiff, die Zeit ist See.

Mail

Schmerz ist der Vater und Liebe die Mutter der Weisheit. Vernunft verhält sich zum Verstande wie ein Kochbuch zu einer Pastete. Vieles kann der Mensch entbehren, nur den Menschen nicht. Was für den Körper der Schwindel ist, ist Verlegenheit für den Geist. Wer in der wirklichen Welt arbeiten kann und in der idealen leben, der hat das Höchste erreicht. Wer zu den Köpfen redet, muss viele Sprachen verstehen, und man versteht nur eine gut. Wer mit dem Herzen spricht, ist allen verständlich. Wir leben immer für die Zukunft: ewiges Stimmen, und nie beginnt das Konzert.