Schneller, feiner Fischaufstrich Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Ingwer-Tee (Kater-Tee) Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Erbsencremesuppe mit Forellenfilets Rezept

1 geräuchertes Forellenfilet. 600 g TK-Erbsen, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss gerieben, 700 ml Gemüsebrühe (Instant), 1 TL Petersilie gehackt, 100 ml Schlagobers, 2 EL Butter, Schnittlauch zum Bestreuen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anrösten. Erbsen zugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Suppe köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind, etwa 15 Minuten. Suppe am besten im Standmixer pürieren oder mit dem Pürierstab. Durch ein Sieb streichen, um Schalenreste zu entfernen. Jetzt die gehackte Petersilie einrühren, die Suppe einige Minuten ziehen lassen, vorm Servieren nochmals mit dem Pürierstab aufschäumen, dann das halb steif geschlagene Schlagobers unterziehen, sofort anrichten und mundgerechte Stücke vom geräucherten Forellenfilet einlegen. Mit Schnittlauch bestreuen. Wer mag, kann auch noch Toast dazu reichen.

Mail