Basilikum-Cremesuppe Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Spaghetti mit Pesto alla Genovese Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Herzravioli mit Ricottafüllung und Tomatensauce Rezept


125 g Mehl, 1 Ei, 1 EL Öl, 1 TL Wasser, Prise Salz. Fülle: 500 g Ricotta, 1 EL geh. Petersilie, 1 Eigelb, Salz, Pfeffer. Sauce: 1 EL Öl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Karotte, 1 kg Tomaten, 50 g Tomatenmark, 1 TL brauner Zucker, 125 ml Gemüsebrühe (Instant), 1 EL Worcestersauce, 30 g frisches Basilikum

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze


 

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Vertiefung in die Mitte drücken, Ei, Salz, Öl und Wasser hineingeben und langsam ins Mehl einarbeiten. Den Teig auf einem Brett glatt kneten, zugedeckt 30 Min. ruhen lassen. Für die Fülle Ricotta, Petersilie, Eigelb, Salz, Pfeffer vermischen. Teig ausrollen, Herzen ausstechen, Fülle in die Mitte setzen, Rand mit Wasser bestreichen, mit zweitem Herzen verschließen, Rand mit dem Teigrad in Form schneiden. In siedendem Salzwasser 8-10 Min. gar kochen. Für die Tomatensauce klein geschnittene Zwiebel, Knoblauch und Karotte in Öl anrösten. Geschnittene Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Brühe und Worcestersauce zugeben, 30 Min. langsam kochen lassen, kurz vor Ende der Garzeit das gehackte Basilikum dazugeben. Sauce pürieren, abschmecken (Salz, Pfeffer).