Wiener Heringsschmaus Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Zanderstrudel Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Dillsauce mit gedämpftem Wels und Gemüse Rezept

Dillsauce: 30 g Butter, 30 g Mehl, glatt, 1 Bund Dille, fein gehackt, 300 ml Milch, 100 ml Schlagobers, Salz, Pfeffer aus der Mühle, etwas Muskatnuss. Fisch: 8 Stück Wels à 90 g, 500 ml Fischfond oder Gemüsesuppe. Gemüse: 1 Karotte, 1 gelbe Rübe

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Dillsauce die Butter in einer Pfanne vorsichtig schmelzen lassen. Dann das Mehl zugeben, kurz anschwitzen, die Milch und das flüssige Schlagobers mit dem Schneebesen einrühren. Leicht köcheln lassen, bis die Sauce eine schöne cremige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss und der fein gehackten Dille abschmecken. Den Fisch mit Salz würzen. Danach den Fischfond aufkochen, die Hitze ganz reduzieren. Die Welsfilets darin einlegen (oder in der Gemüsesuppe) ziehen, aber nicht kochen lassen. Das Gemüse schälen und in feine Streifen schneiden, kurz blanchieren und in etwas Butter schwenken, anschließend salzen. Die Fischfilets auf den Tellern anrichten, die Gemüsestreifen darüber verteilen und mit der Dillsauce servieren.

Mail