Topfenschmarren Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Gebackene Apfelknödel Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Grießknödel mit Nougatsauce und Physalis Rezept

125 g Grieß, 120 g Butter, 50 g Zucker, ½ l Milch, 2 Eier, 1 Vanilleschote, Zimt gemahlen, Staubzucker, Salz, 1 Schälchen Physalis (ca. 100 g) oder beliebige Früchte. Sauce: 200 g Nougat (Block), 100 g Schlagobers

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Milch, Zucker, Butter, Prise Salz, aufgeschlitzte Vanilleschote aufkochen, Grieß einrühren und unter Rühren quellen lassen. Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen. In die lauwarme Masse die Eier einrühren, bis sich der Teig zieht, dann wieder gut 30 Min. rasten lassen. Kleine Knöderln formen, in leicht gesalzenes, schwach wallendes Wasser legen und siedend (nicht kochend) gar ziehen lassen. Die Knödel sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen und sich beim Anstoßen rundum drehen. Mit einem Siebschöpfer herausheben, abtropfen lassen und in einer Staubzucker-Zimt-Mischung wälzen. Sauce: Schlagobers aufkochen, Nougat in kleine Würfel schneiden, zum Obers geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Die Speise mit Physalis oder anderen Früchten garnieren.

Mail