Französische Zwiebelsuppe Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rinderfilet in Portweinjus Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Schnecken-Kuchen Rezept


500 g Universalmehl, 1 Pkg. Trockengerm, 50 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, Prise Salz, 2 Eier, ⅛ l Milch warm, 100 g zerlassene Butter. Fülle: 150 g Butter, 100 g Rosinen, 120 g Kristallzucker, 60 g ger. Mandeln, 40 g Aranzini, 40 g Zitronat, 2 TL Zimt, Rum, 1 Dotter, 50 g Marillenmarmelade. 100 g Staubzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze


 

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Aranzini, Zitronat und Rosinen mit Rum übergießen. Kristallzucker mit Zimt mischen. Mehl mit Germ, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz vermischen. Eier, lauwarme Milch und Butter mit dem Knethaken einrühren, schlagen, bis der Teig seidig glatt ist. Teig zudecken, 20 Min. warm gehen lassen. 3 mm dick ausrollen, mit zerlassener Butter bestreichen, mit Zimtzucker, Mandeln und zuletzt mit den Rumfrüchten bestreuen. Den Teig in 4 cm breite Streifen schneiden, jeden Streifen zur Schnecke aufrollen. Gefettete, bemehlte Tortenspringform mit „Schnecken“ voll belegen. Nochmals 20 Min. gehen lassen. Mit Dotter bestreichen, im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. 35-40 Min. backen. Mit erhitzter Marmelade bestreichen. Staubzucker mit 1 EL Wasser zähflüssig rühren, Schnecken bestreichen.