Rhabarberkuchen Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Riesling-Mandel-Nussbrot Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Rhabarberkuchen mit Macadamianüssen Rezept

Für 1 Tarteform mit 26 cm Durchmesser: 4 Stangen Rhabarber, 3 EL Zucker. Teig: 100 g weiche Butter, 100 g Staubzucker, 1 Packung Vanillezucker, 2 Eier, 100 g Joghurt, 180 g Mehl glatt, 1 TL Backpulver, 100 g Macadamianüsse, Butter zum Ausstreichen für die Form, evtl. Vanilleeis

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Rhabarberstangen gut schälen und dann in 1 cm große Stücke schneiden. Mit Zucker bestreut 1 Stunde stehen lassen. Für den Teig die Butter, den Staubzucker und auch den Vanillezucker mit dem Mixer cremig schlagen, nach und nach die Eier einrühren. Zum Schluss das mit Backpulver versiebte Mehl und das Joghurt dazugeben. Die Hälfte von den Macadamianüssen mit einem scharfen Messer fein hacken und in den Teig mischen. Die Form mit Butter befetten, mit Teig befüllen und mit den abgetropften Rhabarberstücken belegen. Und auch mit den restlichen, diesmal grob gehackten Macadamianüssen noch bestreuen. Bei 170° ca. 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Wenn der Kuchen fertig ist, leicht überkühlen lassen. Aus der Form heben und servieren. Eventuell mit Vanilleeis anrichten.

Mail