Reiscreme mit Orangen Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rhabarberkuchen mit Macadamianüssen Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Rhabarberkuchen II Rezept

Teig: 500 g glattes Mehl, ½ Pkg. Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Prise Zimt, 360 g weiche Butter, 125 g Rohmarzipan, 200 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 2 EL Milch. Belag: 1,2 kg Rhabarber, 50 g Speisestärke, 250 ml Wasser, 200 g Zucker, 1 Prise Zimt, ½ Pkg. Vanillezucker, 40 g Mandelblättchen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mehl mit Salz, Zimt und Backpulver vermengen. Butter mit Marzipan, Staubzucker und Vanillezucker glatt rühren. Milch und Mehlmischung dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Rhabarber schälen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Speisestärke mit 5 EL Wasser glatt rühren, restliches Wasser mit Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen. Stärkemischung einrühren und unter Rühren dick einkochen. Rhabarber dazugeben und weitere 2-3 Minuten schwach köcheln lassen. 2/3 des Teiges ausrollen und ein Backblech damit auslegen. Bei 180° ca. 10-12 Minuten hell backen. Abkühlen lassen. Übrigen Teig ausrollen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Mit verquirltem Ei bestreichen und 1 Stunde kalt stellen. Backrohr auf 180° vorheizen. Rhabarbermasse auf der vorgebackenen Teigplatte verteilen, die Teigstreifen gitterförmig auflegen und mit Mandelplättchen bestreuen. Ca. 35 Minuten backen.

Mail