Knusprige Kokosgarnelen mit süß-scharfer Sauce Rezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Kohlrabisalat Rezept kostenlos, gratis und umsonst

Wiener Zimtkuchen Rezept

Teig: 250 g Magertopfen, 6 EL Milch, 1 Ei, 125 ml Öl, 1 EL Vanillezucker, 1 Prise Salz, 425 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver. Fülle: 3 EL Rosinen, 3 EL Rum, 250 g gem. Mandeln, 50 g Zucker, 1½ TL Zimt, 1 Prise gem. Kardamom, 1 TL abger. Zitronenschale, 5 EL Schlagobers, 150 g Marzipanrohmasse. Butter, Staubzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Rosinen heiß waschen, grob zerkleinern und mit Rum übergießen. Mandeln mit Zucker, Zimt, Kardamom, Zitronenschale, Rumrosinen und Obers vermengen. Marzipan in dünne Scheiben schneiden. Topfen abtropfen lassen und mit Milch, Ei, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver vermengen und esslöffelweise unterrühren. Ofen auf 180° vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 40x25 cm ausrollen. Von der Längsseite einen Streifen von 2 cm abschneiden. Den Teig auf ein gefettetes Blech legen, mit Marzipan belegen und mit Fülle bestreichen. Von der Längsseite her aufrollen. Den Teigstreifen vierteln, die Teile schräg auf den Kuchen legen und festdrücken. 50-60 Minuten goldgelb backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Mail