Rezept Marillen-Schokolade-Kuchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Apfel-Palatschinken unter der Nusskruste Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Rum-Rosinen-Marillen-Kuchen Rezept

20 dag Rosinen, 10 dag getrocknete Marillen, 6 El Rum, 25 dag Butter, 25 dag Zucker, 4 Eier, 25 dag Mehl, ½ Pkg. Backpulver, 1 Pkg. Vanillezucker. Guss: 20 dag Staubzucker, 6 El Rum

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Ganz klein geschnittene Marillen und Rosinen mit Rum vermengen und über Nacht stehen lassen. Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben und mit dem Vanillezucker untermengen. Eiklar aufschlagen und mit der Marillen-Rosinen-Mischung unterheben. Eine Backform (30 cm ø) mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen. Mit Mehl bestauben und im nicht vorgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 175° ca. 80-85 Minuten backen (Nadelprobe). Die Zutaten für den Guss verrühren und den erkalteten Kuchen damit bestreichen.

Mail