Rezept Wildschweinbraten mit Pilzen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Nuss-Marzipan-Kekse Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Eisenbahner mit Dinkelmehl Rezept

Für ca. 30 Stück: 30 dag Dinkelmehl, 20 dag kalte Butter, klein geschnitten, 10 dag Staubzucker, 1 Eidotter, 1 Pkg. Vanillezucker, abger. Schale 1 Zitrone, Dinkelmehl für die Arbeitsfläche, Backpapier, 10 dag passierte Himbeermarmelade. Für die Marzipanstreifen: 20 dag Marzipan, ½ Eiklar, 3 dag Staubzucker

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Dinkelmehl und die übrigen Zutaten rasch zu einem Teig kneten und dann ca. 1 Stunde kühl rasten lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ca. 2 mm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 13 Minuten bei 170° im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene backen, sofort noch heiß in 25 cm lange und 5 cm breite Streifen schneiden und auskühlen lassen. Himbeermarmelade aufkochen und leicht überkühlen lassen. Einen Teigstreifen mit Himbeermarmelade leicht einstreichen, den anderen darauf setzen. Für die Marzipanmasse alle Zutaten bei Zimmertemperatur vermischen und in einen Spritzsack mit Sterntülle (1 cm Ø) füllen und Streifen auf jeden Teigrand dressieren. 10 Minuten nicht zugedeckt bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Nun bei Oberhitze auf der oberen Schiene bei 250° ca. 30 Sekunden abflämmen. Die Himbeermarmelade nochmals aufkochen, abkühlen lassen, in die Mitte der Marzipanstreifen füllen und abschließend die Streifen in Stücke (ca. 4 cm) schneiden.

Mail