Knoblauchgarnelen mit Zitronen-Relish Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Mediterranes Nudelgericht Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Gefrorene Zitronentorte in der Schokohülle Rezept

200 g Kochschokolade, 20 g Butter, 4 Eier, 180 g Staubzucker, Saft und Schale von 2 Zitronen, 12 Blatt Gelatine, 250 ml Schlagobers, Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Springform (Ø 24 cm) an einigen Punkten mit Butter bestreichen und mit Backpapier möglichst glatt auskleiden. Schokolade mit 3 El Wasser über Dampf schmelzen, vom Dampf nehmen, Butter untermischen. Form mit Schokolade ausgießen, im Kühlschrank fest werden lassen. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Zucker und abgeriebener Zitronenschale cremig rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Obers schlagen und kalt stellen. Den Zitronensaft erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Zitronensaft ein wenig abkühlen lassen und nach und nach mit der Dottermischung verrühren. Eiklar zu Schnee schlagen. Jeweils die Hälfte von Schnee und Obers mit der Zitronenmasse verrühren. Übrigen Schnee und Obers vorsichtig unterheben. Masse in die Form füllen, glatt verstreichen und im Tiefkühler gefrieren lassen (ca. 6 Stunden). Ca. 1 Stunde vor dem Anrichten die Torte aus dem Tiefkühler nehmen, die Form öffnen und den Ring abheben. Das Papier entfernen. Die Torte umdrehen, das Papier samt dem Formboden entfernen. Die Torte wieder umdrehen, auf eine Platte legen und vor dem Anschneiden im Kühlschrank auftauen lassen.

Mail