Blätterteigspieße Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Spinatpalatschinken

Polenta-Spinat-Auflauf Rezept

400 g Polenta, 50 g Butter, Basilikum, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 2 El Öl, 300 g TK-Blattspinat, Salz, Pfeffer, Muskat, 3 Tomaten, 60 g Parmesan

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Polenta in einem Topf trocken anrösten. Topf vom Herd nehmen und Butter einrühren. Fein geschnittenen Knoblauch und geschnittenes Basilikum einrühren. Topf wieder auf den Herd stellen und 900 ml Wasser und etwas Salz zugeben. Einmal aufkochen, dabei gut umrühren. Danach bei geringer Hitze 30 Minuten ausquellen lassen. Zwiebel fein hacken und in Öl anschwitzen. Spinat dazugeben und zugedeckt kurz dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte der Polentamasse in eine gefettete Auflaufform füllen, Spinat darüber schichten und mit der restlichen Polentamasse auffüllen. Einen Teil des Parmesans aufstreuen, die in Scheiben geschnittenen Tomaten auflegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200° etwa 30 Minuten backen.

Mail