Rezept Flambierte Hühnerschnitzel mit Mandeln Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Flämische Karbonaden Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Grießflammeri mit Marillenpüree Rezept

½ l fettarme Milch, 7 ml Natreen flüssig oder 84 g Zucker, Mark einer Vanilleschote, 60 g Grieß, 1 Eigelb, ca. 35 dag Marillen, 2 EL gehackte Pistazien, Zitronenmelisse. Eine Portion enthält (bei Verwendung von Süßstoff): 893 kJ (212 kcal), 8 g Eiweiß, 31 g Kohlenhydrate, 6 g Fett, ca. 2,5 BE

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Milch mit 5 ml Natreen flüssig und Vanillemark zum Kochen bringen. Grieß nach und nach in die Milch geben, unter Rühren einige Minuten kochen lassen, von der Kochstelle nehmen und Eigelb unterschlagen. Grießflammeri in mit kaltem Wasser ausgespülte Dessertschalen füllen und kühl stellen. Von den Marillen einige Hälften für die Garnitur in Spalten schneiden und beiseite legen. Restliche Marillen mit Saft pürieren und mit 2 ml Natreen flüssig süßen. Grießflammerie auf Teller stürzen, mit Marillenpüree umgießen und mit Marillenspalten garnieren. Dessert mit Pistazien bestreut und Zitronenmelisse dekoriert servieren.

Mail