Salbeiblätter mit Kräuterdip Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Weinblätter mit Tofu-Füllung

Schweinsfilet im Strudelblatt Rezept

80 dag Schweinsfilet, 3 EL Öl, 1 Doppel-Pkg. Strudelblätter (4 Blatt), 8 Scheiben Pressschinken, 8 Scheiben Emmentaler, 10 dag Butter. Für die Fülle: ¾ kg Spinat, 2 Zehen Knoblauch, Salz, Pfeffer, zerlassene Butter, Öl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Spinat überkochen, abschrecken, kräftig ausdrücken und mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Fleisch in 4 gleichgroße Stücke schneiden, durch jedes eine Öffnung bohren (Kochlöffelstiel) und mit Spinat füllen. Filets salzen, pfeffern, in heißem Öl rundum anbraten, aus der Pfanne heben und abkühlen lassen. Backrohr auf 160° vorheizen. Filets mit je 2 Scheiben Käse und Schinken umwickeln. Zwei Strudelblätter auflegen, mit zerlassener Butter bestreichen, je ein Teigblatt darauflegen. Strudelblätter quer halbieren. Filets in Teig einrollen, mit Butter bestreichen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr 20 Minuten backen. Filets ca. 5 Minuten rasten lassen, in Scheiben schneiden, mit Gemüse und Schnittlauchsauce servieren. Zubereitungszeit: 1 Stunde

Mail