Gedeckte Krautpfanne Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Hirschkotelett mit Wacholderjus und Weichselkraut

Gemüse-Kraut-Suppe mit Schweinshaxerln und Rote-Rüben-Crostini Rezept

3 Schweinshaxerln (geputzt und weich gekocht), 1 kleinen Krautkopf, 2 Karotten, 1 gelbe Rübe, 1 kleine Stange Lauch, 1 Zwiebel, 2 El Schmalz, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel, 1 El gehackte Petersilie, ca. ¾ l Rindsuppe. Rote Rüben Crostini: 8 Scheiben Baguette, 2 Rote Rüben (gekocht, geschält, gehackt), Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 2 El Rotweinessig, 1 El Sonnenblumenöl, 1 El fein geschnittenen Schnittlauch, 1 El gerissenen Kren

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Suppe: Fleisch und Schwarte vom Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Karotten, Rübe und Zwiebel schälen, Lauch putzen und alles kleinwürfelig schneiden. Gemüse und in Stücke geschnittenen Krautkopf kurz in Schmalz anrösten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch würzen. Suppe zugießen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken. Petersilie und Fleisch einrühren. Crostini: Rote Rüben mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Öl gut vermengen und 15 Minuten marinieren. Danach auf die frisch getoasteten Baguettescheiben aufteilen, mit Schnittlauch und Kren bestreuen. Suppe in Tassen anrichten und mit etwas Kümmel bestreut auftragen. Crostini dazu reichen.

Mail