Rezept Gebackene Räucherfisch-Ravioli als Suppeneinlage Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Gebackene Rehmedaillons Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Gebackene Ravioli mit Rucolasalat und Ricotta Rezept

300 g Mehl, 120 g Wasser, Öl zum Backen, 5-6 reife Tomaten, ½ rote Zwiebel, Balsamicoessig, Olivenöl, 2 EL Butter, 200 g Ricotta, 1 EL grob gehackte Walnüsse, 1 Handvoll Rucolasalat, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Nudelteig: Mehl und Wasser zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie einschlagen, 2 Stunden rasten lassen. Fülle: Den Rucolasalat waschen, in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken, gut ausdrücken, fein hacken. In einer Pfanne etwas Butter bräunen, den Rucolasalat darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Den überkühlten Salat mit dem Käse vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gehackten Nüsse beigeben. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, größere Kreise ausstechen, Käsefülle darauf verteilen, halbkreisähnlich zusammenklappen und Ränder fest zusammendrücken. In einer Pfanne mit heißem Fett schwimmend backen. Anschließend herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Tomaten waschen, Strunk entfernen, anschließend in Spalten schneiden. Mit kleingeschnittener Zwiebel, Balsamicoessig und Olivenöl mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Ravioli mit Tomatensalat servieren.

Mail