Rezept Gebackene Palatschinken mit Ziegenkäse auf Tomatensauce Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Gebackene Ravioli mit Rucolasalat und Ricotta Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Gebackene Räucherfisch-Ravioli als Suppeneinlage Rezept

Für den Nudelteig: 300 g glattes Mehl, 3 Eier, 1 EL Olivenöl. Für die Fülle: 1 mehliger Erdapfel, 4 EL fein gehacktes, geräuchertes Forellenfilet, Salz, Pfeffer, Öl zum Backen, Mehl zum Ausrollen, 1 Ei

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Nudelteig: Mehl, Eier und Olivenöl in eine Schüssel geben, zu einem glatten, festen Teig verkneten. Falls notwendig, etwas kaltes Wasser beigeben. 20 Minuten zugedeckt rasten lassen. Fülle: Den Erdapfel waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, weich kochen. Anschließend schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem gehackten Räucherfischfilet vermischen. Abschmecken. Den Nudelteig sehr dünn ausrollen, Kreise mit ca. 5 cm Durchmesser ausstechen, in die Mitte etwas Fülle setzen, mit versprudeltem Ei bestreichen, zusammenklappen, fest zusammendrücken. In einer Pfanne mit heißem Fett goldgelb und knusprig backen. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und zur Räucherfischsuppe servieren. Tipp: Sie können statt der Räucherforelle auch Räucherlachs verwenden.

Mail