Rezept Biskuitgugelhupf Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Burgenlandgugelhupf Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Biskuit-Gugelhupf Rezept

Für eine Form von 20 cm Dm: 80 g Mehl, 80 g Maisstärkemehl, 30 g Rosinen, 60 g Butter, 6 Dotter, 160 g Kristallzucker, 10 g Vanillezucker, abger. Schale einer ¼ Zitrone, 1 Prise Salz, 6 Eiklar

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mehl mit Stärkemehl versieben und mit den Rosinen vermengen. Butter zerlassen. Dotter mit 40 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker aufschlagen und beide Massen vermengen. Mehl mit den Rosinen und zuletzt die zerlassene Butter einmelieren. Teig in eine mit halb flüssiger Butter ausgestrichene und mit Mehl ausgestreute Gugelhupfform füllen und bei 180° im vorgeheizten Backrohr etwa 40 Minuten backen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen.

Mail