Rezept Marillenknödel aus Topfenteig Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Markknödelsuppe Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Marillenknödel mit Pistazienbröseln Rezept

Knödel: 30 g weiche Butter, 30 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, Schale von 1 Zitrone, 350 g Topfen (20 %), 2 Dotter, 120 g Toastbrot entrindet, 8 Marillen, 8 Stk. Würfelzucker, Salz. Brösel: 100 g Butter, 120 g Semmelbrösel, 3 El Kristallzucker, 25 g Pistazien

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Toastbrot cuttern, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz gut schaumig rühren. Topfen, Dotter und Toastbrot vermischen, Teig zu Rolle formen, in Folie wickeln, ca. 30 Min. kühlen. Marillen entkernen, leicht einschneiden, mit Würfelzucker füllen. Gesalzenes Wasser aufkochen, Teig in 8 Scheiben schneiden, mit leicht bemehlten Händen flach drücken, Marille darauf legen, mit Teig umhüllen, zu Knödel formen. Ins kochende Wasser legen, Hitze reduzieren, schwach wallend ca. 10 Min. köcheln lassen. Butter in Pfanne erhitzen, Kristallzucker, Brösel und Pistazien dazu, goldbraun rösten, darin Knödel behutsam wälzen.

Mail