Rezept Marillenknödel aus Brandteig Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Marillenknödel aus Kartoffelteig Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Marillenknödel aus Germteig Rezept

Für 10 Knödel: 500 g Mehl, 1 Pkg. Trockenhefe, Salz, ¼ l Milch, 60 g Butter, 90 g Zucker, 1 Ei, Marillen

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zutaten zu einem Germteig verarbeiten, gut abschlagen, bis er Blasen wirft, aufgehen lassen. Marillen entsteinen und mit je einem Würfelzucker füllen. Marillen mit Teig umhüllen und Knödel formen. In heißem Salzwasser zugedeckt ziehen lassen. Nach 5 Minuten Knödel anstechen, weitere 3 Minuten ohne Deckel ziehen lassen. Zucker und Brösel vermengen, Knödel darin wälzen und mit zerlassener Butter übergießen.

Mail