Rezept Käseknödel mit Paradeiser-Soße Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Kiwiknödel Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Kasknödel Rezept

5 Semmeln, Milch zum Einweichen, 2 EL Weißbrotbrösel, 3 EL Mehl, 100 g Bergkäse (oder Appenzeller), 2 größere mehlig kochende Kartoffeln, 1 Ei, 2 EL frisch gehackte Petersilie, Öl zum Backen, Salz, Muskat

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kartoffeln kochen, schälen und fein raspeln. Semmeln in Würfel schneiden. In etwas Milch einweichen und gut ausdrücken. Die Semmeln sollen nicht komplett durchweicht sein! Käse kleinwürfelig schneiden. Semmeln, Mehl, Ei und Weißbrotbrösel gut vermischen. Mit Salz und Muskat würzen. Masse etwa ½ Stunde rasten lassen. Reichlich Öl auf 160° erhitzen. Bergkäse, Kartoffeln und gehackte Petersilie unter die Masse mischen und abschmecken. Knödel formen und in Fett schwimmend goldgelb backen. Zuerst immer einen Probeknödel machen: Wenn der Knödel zu weich ist, Brösel oder Mehl beimengen. Ist der Knödel zu fest, mit etwas Milch auflockern. Gebackene Kasknödel auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Als Suppeneinlage oder mit Salat als Hauptspeise servieren.

Mail