Kartoffelknödel mit Fleischfülle Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Käseknödel mit Paradeiser-Soße Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Kartoffelknödel mit Sauerkraut Rezept

1 kg mehlige Kartoffeln, 2 Eier, 2 nussgroße Stück Butter, 200 g griffiges Mehl, 2 EL Grieß, Muskat, Salz. Für die Fülle: 200 g Sauerkraut, 100 g Hamburger Speck, 1 Zwiebel, 2 EL Schmalz, 2 Zehen Knoblauch, Salz, Pfeffer

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kartoffeln kochen, schälen, mit einer Kartoffelpresse passieren und abwiegen. Kartoffeln mit Ei, Mehl, Grieß, Salz, zerlassener Butter und Muskat zu einem Teig verarbeiten. Einen Probeknödel kochen; bei Bedarf etwas Mehl dazugeben. Die Kartoffeln haben je nach Sorte und Jahreszeit einen unterschiedlich hohen Wassergehalt. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Speck in etwas Schmalz anschwitzen, Knoblauch beigeben, kurz aufschäumen lassen. Sauerkraut einige Male durchschneiden und beigeben. Etwa 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen. Den Teig mit der Hand flachdrücken. Sauerkrautfülle gut ausdrücken. Knödel formen, Sauerkraut im Erdäpfelteig einschlagen. In kochendes Salzwasser geben und bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten kochen.

Mail