Grammelknödel mit Eierguss Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Grammelknödel mit Rieslingkraut

Grammelknödel mit Kürbis und Mostkraut Rezept

200 g Grammeln, 200 g Kürbis, 50 g Butter, Frühlingszwiebeln, 500 g mehlige Erdäpfel, 120 g Mehl, 30 g Grieß, 2 Dotter, 1 kg Weißkraut, 1 Zwiebel, 1 EL Schweinsschmalz, 1 EL Zucker, ¼ l Most, Salz, Pfeffer, Muskat, gem. Kümmel

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

30 g Butter aufschäumen lassen, Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitten), Grammeln und Kürbis anschwitzen, salzen, pfeffern, auskühlen lassen. Erdäpfel kochen, schälen, noch heiß passieren. Mit Dotter, Mehl, Grieß, 20 g Butter, Salz und Muskat zu Teig kneten, kurz rasten lassen. Eine Rolle formen, in Scheiben schneiden und diese mit Fülle zu Knödel drehen. In leicht wallendem gesalzenen Wasser kochen. In Butterbröseln und gehackten Kürbiskernen wälzen. Kraut vierteln, Strunk entfernen, in dünne Scheiben schneiden. Gehackte Zwiebel im Schmalz anschwitzen, mit Zucker karamellisieren, Kraut dazugeben, umrühren, mit Most ablöschen.

Mail