Rezept Gefüllte Knödel (Vegetarisch) Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Geröstete Knödel Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Germknödel Rezept

½ kg Mehl (halb griffig, halb glatt), 1½ dag Germ, 2 Eier, 5 dag Butter, 5 dag Zucker, ½ Kaffeelöffel Salz, Milch nach Bedarf, Powidl, 5 dag geriebener Mohn, 5 dag Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Germ mit Milch und etwas Zucker zur Gärprobe stellen. Aufgehen lassen und mit allen Zutaten zu einem ziemlich festen Teig verarbeiten. Dieser muss seidig glatt sein und beim Schlagen Blasen werfen. Kurz rasten lassen. Eine Rolle formen und in zirka 10 nahtlose Knödel teilen. Diese flachdrücken, mit Powidl füllen, gut schließen und mit der Nahtseite nach unten auf ein gestaubtes Brett legen. Um 1/3 höher aufgehen lassen. Die Knödel in kochendes Salzwasser legen, 5-6 Min. zugedeckt kochen lassen, umdrehen, jeden Knödel mit einer Nadel mehrmals einstechen und noch einmal 5 Min. in offenem Geschirr kochen. Die Knödel herausheben, mit brauner Butter übergießen und mit gezuckertem, geriebenem Mohn bestreuen. Sofort anrichten. Will man ganz sichergehen, dass die Knödel nicht zusammenfallen, kann man sie auch auf folgende Weise kochen: einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, ein Tuch straff darüberspannen und das Wasser zum Kochen bringen. Die Knödel in kleinen Abständen auf das Tuch legen und mit einer genau passenden Kasserolle bedecken. So lange im Dampf kochen, bis ein Nadeleinstich rein bleibt.

Mail