Rezept Gebackene Reisknödel Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Gebackene Zwetschkenknödel Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Gebackene Risotto-Paradeisknödel Rezept

1 mittlere Zwiebel, 100 g Risottoreis, 125 ml Weißwein, 250 ml Rind- oder Hühnersuppe, 125 ml Paradeissaft, 1 Packung Mozzarella (100 g), Salz, Pfeffer, etwas Semmelbrösel, 4 Stück reife Paradeiser, 125 ml Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 2 Rosmarinzweige

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Paradeiser kreuzweise einschneiden, kurz in heißes Wasser tauchen. Abschrecken, Haut abziehen. Paradeiser halbieren, Kerngehäuse aushöhlen. Hälften wieder halbieren, in feuerfester Schüssel dicht schlichten. Mit Rosmarin belegen, mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern, im vorgeheizten Rohr bei 170° ca. 10 Min. backen. Rausnehmen, beiseite stellen. Paradeissaft und Suppe vermischen, erhitzen. Gehackte Zwiebel in Öl anschwitzen, Reis dazu, durchschwenken, mit Wein löschen. Die flüssige Paradeismischung nach und nach bei ständigem Rühren zugeben. Risotto ist fertig, wenn ein dicklicher Brei entsteht. Mozzarella in Würferln schneiden, in der warmen Risottomasse auflösen, bis sich der Käse zieht. Auskühlen lassen, Masse zu kleinen Knöderln formen, in Bröseln wälzen, in heißem Öl backen.

Mail