Rezept Himbeer-Zitronen-Kuchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Russische Himbeeren Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Raffaello-Himbeer-Torte Rezept

Boden: 12½ dag Butter, 5 dag Kokosette, 12½ dag Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 4 Dotter, 4 Eiklar, 10 dag Mehl, ½ Pkg. Backpulver. Fülle: 25 dag Himbeeren (frisch oder TK), 30 Stück Raffaello, ½ l Schlagobers, 2 Pkg. Sahnesteif, 1 Pkg. Vanillezucker, 10 dag Marillenmarmelade, Kokosette, einige Esslöffel weißen Rum oder Batita de Coco

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Eiklar aufschlagen. Kokosette in einer Pfanne rösten. Weiche Butter mit Staub- und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Dotter nach und nach einzeln dazugeben und cremig aufschlagen. Mehl mit Backpulver und Kokosette vermengen und abwechselnd mit dem Eischnee unterheben. Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Dm) einfüllen. Bei 180° ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen. Den Tortenboden bis auf 1 cm Rand leicht aushöhlen und mit weißen Rum oder Batita de Coco leicht tränken. Die ausgehöhlte Masse leicht zerbröseln und aufheben. 15 Raffaello Kugeln mit einem Messer zerhacken. Obers mit Sahnesteif und Vanillezucker aufschlagen. Die Hälfte der Kuchenbrösel und die zerhackten Raffaello-Kugeln (alle) einrühren. Einige Himbeeren zum Verzieren zur Seite legen. Den Rest vorsichtig unterheben. Diese Masse kuppelartig in den ausgehöhlten Boden streichen. Tortenrand mit Marillenmarmelade rundum bestreichen und die restlichen Brösel andrücken. Torte mit den restlichen Raffaello und Himbeeren verzieren, mit etwas Kokosette bestreuen und 2 Stunden kaltstellen.

Mail