Himbeer-Gugelhupf Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Himbeerlikör I Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Himbeerkuchen Rezept

Teig: 10 dag Mehl, 1 Prise Salz, 3 dag Zucker, 1 Dotter, 5 dag Margarine. Füllung: 2 Dotter, 5 dag Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 TL geriebene Zitronenschale, 20 dag Topfen, 3 Eiklar, 10 dag Himbeeren (frisch oder TK), 1 cl Himbeergeist, 3 dag gehobelte Mandeln

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Alle Teigzutaten verkneten und eine Stunde kalt stellen. Eine Springform (18 cm Durchmesser) am Boden fetten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In die Form geben, einen Rand von ca. 4 cm hochdrücken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° etwa 10 Minuten backen. Für die Füllung Dotter mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Zitronenschale, Topfen und Himbeergeist zufügen. Alles zu einer homogenen Masse verrühren. Eiklar steif schlagen, mit den gezuckerten Himbeeren unter die Topfencreme geben. Masse auf den vorgebackenen Boden verteilen, glattstreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Bei 175° weitere 45 Minuten backen. Kuchen nach 30 Minuten abdecken, damit er nicht zu braun wird. Himbeerkuchen auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Mit Staubzucker bestäuben. Tipp: Zu dem Kuchen kann man eine warme Himbeersauce oder frisches Himbeermark servieren.

Mail