Rezept Hasenjunges Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Jungschweinernes Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Jungfernbraten = Schweinslungenbraten Rezept

¾ kg Jungfernbraten, Salz, Pfeffer, 5 dag Speck, 5 dag Fett, 1 Wurzelwerk, 1 Gewürzsäckchen (Lorbeerblatt, Thymian, 5 Pfefferkörner, 3 Gewürznelken, 1 Zitronenschale), 1 Esslöffel Essig, Knochensuppe

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Fleisch abhäuten, mit Salz und einer Spur Pfeffer einreiben und spicken. Die geschnittenen Wurzeln im Fett anrösten, das Fleisch dazugeben, mit Essig und Suppe aufgießen und langsam weich dünsten. Das fertige Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden. Den Saft mit Mehl stauben, kurz verkochen und über das geschnittene Fleisch passieren. Zur Verbesserung kann noch ⅛ l saurer Rahm eingerührt werden. Den Jungfernbraten am besten mit Teigwaren oder einem Serviettenknödel servieren.

Mail