Rezept Knödelbrotkuchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Kürbisbrot Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Kohlsprossensuppe mit Schwarzbrot-Croutons und gerösteten Mandeln Rezept

300 g Kohlsprossen, ⅛ l Obers, 2 EL Butter, 2 EL Mehl, 1 kleine Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, Majoran getrocknet, 80 g Frühstücksspeck, 2 Scheiben Schwarzbrot, 2 EL geschälte, gehobelte Mandeln, 1 EL braune Butter, etwas Olivenöl zum Backen, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Kohlsprossen putzen, waschen, am Strunk kreuzweise einschneiden. Kohlsprossen in kochendem Salzwasser bissfest kochen, anschließend in Eiswasser abschrecken, damit sie die Farbe nicht verlieren. Im Topf Butter aufschäumen, Zwiebel glasig anschwitzen, Majoran und Knoblauch beigeben, kurz durchrösten, mit Mehl stauben; mit ¾ l Wasser aufgießen, glattrühren. Aufkochen, bei kleiner Flamme ca. 10 Minuten köcheln lassen. Etwa die Hälfte der Kohlsprossen und Obers beigeben und mit dem Stabmixer pürieren. Die übrigen Kohlsprossen halbieren und als Einlage in die Suppe geben. Speck in einer Pfanne kurz anrösten und in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schwarzbrot in Rauten schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig backen. Mit einem Gitterschöpfer herausnehmen und auf ein Küchenkrepp geben. Warm stellen. Die gehobelten Mandelblätter in etwas brauner Butter rösten. Leicht salzen. Die heiße Suppe in tiefen, gewärmten Tellern anrichten, mit Schwarzbrotcroutons und gerösteten Mandeln bestreuen und servieren. Tipp: Diese Suppe kann auch ohne Speck hergestellt werden. Mit ein paar gekochten Erdäpfeln als Einlage eignet sich die Suppe auch als Hauptspeise.

Mail