Rezept Marillen-Nestchen Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Geschmorte Kaninchenkeule mit Fenchel, Chorizo und getrockneten Tomaten Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Gebratenes Kaninchen in Paradeisersauce Rezept

1 küchenfertiges Kaninchen (ca. 1,5 kg), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 50 dag Schalotten, 4 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 200 ml Weißwein, 1 Zweig Thymian, 1 kleiner Stiel Rosmarin, 25 dag Champignons oder Egerlinge, 4 Paradeiser

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Kaninchen in 8 Teile zerlegen, waschen, trockentupfen, leicht salzen und pfeffern. Schalotten schälen und waschen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kaninchenteile darin rundherum anbraten. Knoblauchzehe schälen und ganz lassen. Mit den Schalotten zum Fleisch geben. Alles einmal kurz aufkochen lassen. Pilze mit Küchenkrepp abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Paradeiser schälen, in Würfel schneiden und zum Kaninchen geben. Kaninchen etwa 60 Minuten bei mittlerer Hitze auf dem Herd schmoren lassen. Soße nochmals abschmecken. Zum geschmorten Kaninchen grüne Bandnudeln servieren. Tipp: Schneller geht's, wenn man statt der Pilze und der Paradeiser eine fertige Champignon Paradeiser Sauce für das Gericht verwendet.

Mail