Osterkranz I Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Osterkranz III

Osterkranz II Rezept

1 kg griffiges Mehl, 6 dag Germ, ½ l Milch, 10 dag Mandeln, geschält, gehackt, 20 dag Zitronat, gehackt, 20 dag Rosinen, 2 cl Rum, 20 dag Thea, 10 dag Zucker, 2 Eier, 3 Dotter, Salz, Zitronenschale, abgerieben. Zum Bestreichen: 5 dag Thea, 1 Dotter, 5 dag Kristallzucker, 5 dag Mandeln, geschält, gehackt, 3 Esslöffel Rum

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Mehl in eine Schüssel geben, salzen, in der Mitte eine Grube machen, die Germ hineinbröseln, mit etwas Milch verrühren, 15 Minuten gehen lassen. Die Mandeln, das Zitronat und die Rosinen mit Rum vermischen, ziehen lassen. Thea zergehen lassen, mit Zucker, Eiern, Dotter, Zitronenschale und dem Rumfrüchte-Gemisch in den Vorteig einarbeiten und gut abschlagen; 30 Minuten gehen lassen. Den Teig nochmals durchkneten, in 3 gleiche Teile teilen, damit einen gleichmäßigen Zopf flechten und zu einem Kranz schließen. Den Kranz auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Einen Topf oder eine Blechdose außen befetten und in den Kranz stellen. Den Kranz mit etwas Dotter bestreichen. Mandeln mit zerlassener Thea, Zucker und Rum vermischen, den Kranz damit erneut bestreichen; bei 200° 60-70 Minuten goldbraun backen. Den überkühlten Kranz auf einer runden Platte anrichten, in die Mitte bunt gefärbte Eier legen. Pro Port.: kJ 1314/kcal 314

Mail