Salat vom gebratenen Wolfsbarsch mit Orangensauce Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Wolfsbarsch in Folie Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Wolfsbarsch in der Salzkruste Rezept

1 Stück Wolfsbarsch (1-1½ kg mit Schuppen), 2 kg grobes Meersalz, 3 Eiklar, 1 Stk. Fenchelknolle, ½ Zitrone, frischer Thymian

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

In die Bauchhöhle den in Streifen geschnittenen Fenchel, Zitronenspalten ohne Schale und Thymian schieben. Die Bauchlappen fest aneinander drücken, dass sie gut abschließen. Eier vom Dotter trennen, danach das Meersalz mit dem Eiklar zu einem Teig verkneten. Backpapier auf ein Backblech geben und, etwas größer als der Wolfsbarsch, die Salzmasse 1 cm dick auftragen. Den gefüllten Fisch drauflegen und mit der restlichen Salzmasse abdecken. Achten Sie darauf, dass das Flossentier gänzlich umhüllt ist. Ofen vorheizen, Fisch bei 220° ca. 35 Minuten braten. Beim Servieren die Kruste vorsichtig runterschlagen und den Fisch filetieren. Als Beilage eignen sich Blattspinat, gekochte Erdäpfel oder gedünstetes Fenchelgemüse.

Mail