Wiener Gyrosbraten Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Butterbrot

Wildschweinbraten Rezept

80 dag Wildschweinrücken ohne Knochen, Salz, Pfeffer, 3 El Rapsöl, 1 Zwiebel, ¼ l Wildfond, 0,2 l Obers, 50 g geräucherter Speck, 20 dag Eierschwammerl, ½ Bund Basilikum, 4 Cocktailparadeiser, 50 dag Nudeln, 1 El Butter, 1 El Mehl, 2 cl Weinbrand

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Wildschweinrücken waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bratentopf 2 El Rapsöl erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Wildfond angießen und im vorgeheizten Backrohr bei 200° ca. 45 Minuten schmoren. Inzwischen Zwiebel abziehen und fein hacken. Speck in Würfel schneiden. Eierschwammerl putzen und waschen. Speck in einer Pfanne auslassen. Eierschwammerl darin kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Basilikum die Blätter abzupfen. Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Paradeiser waschen, Stielansatz und Fruchtfleisch entfernen und in Streifen schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit Basilikum und Paradeiserstreifen in Butter schwenken. Fleisch aus dem Rohr nehmen und warm stellen. Bratenfond aus dem Bratentopf abgießen. Zwiebelwürfel im restlichen Rapsöl andünsten. Mit Mehl bestäuben. Weinbrand, Obers und Bratenfond angießen und aufkochen lassen. Wildschweinrücken in Scheiben schneiden. Mit Nudeln, Eierschwammerl und Sauce servieren.

Mail