Grünkernbraten mit Thymiansauce Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Hasenbraten in Sauce

Harlekinbraten Rezept

80 dag Rindfleisch (Zapfen, schwarzes Scherzl), 5 dag Speck, 4 Gurkerl, 5 dag Schinkenwurst, 4 Sardellen – 5 dag Fett, 1 Wurzelwerk, 1 Zwiebel - 1 Lorbeerblatt, 5 Pfefferkörner, 3 Gewürzkörner, 1 Zitronenschale, 1 Esslöffel Mehl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das Rindfleisch mit Speck, Gurkerl, Wurst und Sardellen spicken, fest zusammenrollen, binden und möglichst rasch von allen Seiten braun anbraten. Das Wurzelwerk feinnudelig schneiden und zusammen mit der Zwiebel im Bratenfett anrösten. Mit Mehl stauben, mit Wasser aufgießen, ein Säckchen mit den Gewürzen dazugeben und alles zusammen zugedeckt ins Rohr stellen. Unter häufigem Begießen weich dünsten. (Von Zeit zu Zeit etwas Wasser nachgeben.) Das fertige Fleisch aus dem Saft nehmen, in fingerdicke Scheiben schneiden und auf eine gewärmte Platte legen. Den passierten Bratensaft danebengießen. Mit Teigwaren oder Reis anrichten.

Mail