Faschierter Braten = Falscher Hase Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Feiertagsbraten

Faschierter Braten mit Eiern Rezept

40 dag faschiertes Rindfleisch, 20 dag faschiertes Schweinefleisch, 2 dag Butter, ½ Zwiebel, Petersilie, ½ Kaffeelöffel Senf, Salz, Pfeffer, 2 Schneidsemmeln, Milch nach Bedarf, 2 Eier - 3 hartgekochte Eier, 5 dag Öl, Knochensuppe nach Bedarf

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die feingehackte Zwiebel und die Petersilie in der Butter anlaufen lassen, mit dem faschierten Fleisch mischen, die Gewürze, die Eier und die in der Milch eingeweichten, ausgedrückten und faschierten Semmeln dazugeben und alles zusammen gut verarbeiten. Die faschierte Masse zu einer länglichen Wurst formen, diese nochmals auseinander drücken und die hartgekochten Eier hineinlegen. (Darauf achten, dass keine Hohlräume bleiben!) Den Braten zusammenrollen, in heißes Fett legen, mit Suppe aufgießen und langsam fertig braten. (Häufig übergießen!)

Mail