Rezept Braten mit Senfkruste Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rezept Faschierter Braten mit Eiern Kochrezept kostenlos, gratis und umsonst

Faschierter Braten = Falscher Hase Rezept

75 dag faschiertes Fleisch (halb Rind- und halb Schweinefleisch oder Rind-, Kalb- und Schweinefleisch zu gleichen Teilen), 2 Schneidsemmeln, 1 Ei, 3 dag Butter, 1 Zwiebel, 1 EL gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Majoran, 5 dag Öl, 5 dag Speckscheiben, 1 EL Mehl, ⅛ l saurer Rahm

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Die Semmeln in Milch oder Wasser einweichen, faschieren (oder mit einer Gabel fein zerdrücken) und zu dem Fleisch mischen. Die gehackte Zwiebel und die Petersilie in der Butter anlaufen lassen und zusammen mit dem Ei zur Fleischmasse geben, salzen, pfeffern und je nach Geschmack etwas Majoran hinzufügen. Die Masse sehr gut durcharbeiten (sollte sie zu weich sein, kann man etwas Brösel zusetzen), einen länglichen Wecken formen, in eine Pfanne mit dem erhitzten Fett geben, mit Speckscheiben belegen und ca. ¾ Stunde bei mittlerer Hitze braten. Die Speckscheiben kurz vor dem Fertigwerden entfernen, damit der Braten eine schöne Farbe bekommt. Den fertigen Braten aus dem Fett nehmen und warm stellen. Das überschüssige Fett abgießen, den Rückstand mit dem Mehl stauben (eventuell ein Stückchen Butter zugeben) und mit Wasser (oder Suppe) aufgießen; den Rahm dazurühren, kurz aufkochen und die fertige Sauce über den Braten gießen. (je nach Belieben kann die Sauce noch mit Zitronensaft, Kapern und Senf pikant abgeschmeckt werden.)

Mail