Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Braten mit Senfkruste Rezept

150 dag Schweinenacken (ohne Knochen), 4 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 3 gehäufte EL scharfer, grober Senf, 1 EL Kräuter der Provence, 100 dag Erdäpfel, gehackte Petersilie

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Schweinefleisch unter fließend kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Knoblauchzehen schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Fleisch damit einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend gleich mit dem Senf bestreichen. Kräutermischung in den Handflächen zerreiben, über den Braten streuen und an das Fleisch drücken. Fleisch in einen Bräter legen und im vorgeheizten Rohr bei 200° 2½ Stunden braten ohne das Fleischstück zu wenden. Inzwischen Erdäpfel schälen und nach 1½ Stunden zum Fleisch in den Bräter geben. Erdäpfel mit Bratenflüssigkeit benetzen. Nach Ende der Garzeit den Braten aus dem Rohr nehmen und zugedeckt etwa 15 Minuten im Bräter ruhen lassen. Anschließend zuerst die Erdäpfel aus der Form nehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit den Erdäpfel servieren. Dazu schmeckt frischer Blattsalat und ein Glas Rotwein.

Mail