Makkaroniauflauf Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Makkaroniauflauf mit Schinken

Makkaroni-Auflauf Rezept

25 dag Makkaroni, 30 dag Tiefkühl Blattspinat, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Rapsöl, 15 dag Schafskäse, 3 Paradeiser, 100 ml Milch, ⅛ l Obers, 3 Eier, 10 dag geriebener Gouda, Salatblätter zum Anrichten

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Makkaroni nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen. Blattspinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Rapsöl erhitzen. Zwiebelwürfel, Knoblauch und Spinat darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Paradeiser waschen, in Achtel teilen und die Kerne entfernen. Milch, Obers und Eier verquirlen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Abwechselnd Makkaroni, Blattspinat, Schafskäse und Tomatenachtel einschichten. Mit der Eiermilch übergießen. Auflauf mit Gouda bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei 175° ca. 45 Minuten backen. Makkaroni Auflauf aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden. Auf Salatblättern je 2 Scheiben anrichten und servieren. Tipp: Der Auflauf schmeckt auch kalt wunderbar.

Mail