Rindfleisch auf italienische Art Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Rindsbraten nach Bauernart

Rindsbraten auf ungarische Art Rezept

1-1½ kg Rindfleisch (schwarzes Scherzel), Salz, Paprika, 10-15 dag Speck, 1 große Zwiebel, 5 Pfefferkörner, 3 Gewürzkörner, 1 Stückchen Ingwer, 2 Zwiebeln, 1 Brotkruste, 1-2 Tomaten (⅛ l saurer Rahm, 1 Esslöffel Mehl)

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Das gut durchgeknetete Rindfleisch mit Salz und Paprika einreiben und sehr stark spicken. Die Zwiebel hacken, in Fett goldbraun rösten, das Fleisch dazugeben und rasch von allen Seiten braun anbraten. Das so vorbereitete Fleisch in eine möglichst kleine Kasserolle geben und ganz mit kochendem Wasser übergießen. Die Gewürze, die anderen Zwiebeln, die Tomaten und die Brotkruste dazugeben, fest zudecken und ganz langsam dünsten (3-4 Stunden); bei Bedarf etwas Wasser nachgeben. Das fertige Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden und den Saft darüber passieren. Will man den Saft dicker haben, so rührt man ⅛ l sauren Rahm, versprudelt mit 1 Esslöffel Mehl, zu der fertigen Sauce und lässt kurz aufkochen. Mit Nudeln oder Nockerln servieren.

Mail