Apfelkuchen II Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Apfelkuchen aus Trentino

Apfelkuchen aus Sandteig Rezept

Teig: 5 Eier, 25 dag Butter, 25 dag Staubzucker oder Honig, 25 dag griffiges Mehl, 1 Kl Backpulver. Fülle: 1 kg Äpfel, Saft einer halbe Zitrone, 2 El Kristallzucker, 1 Kl Zimt. Streusel: 15 dag Mehl, 5 dag ger. Nüsse, 10 dag Staubzucker, etwas Zimt, 10 dag Butter

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Backofen auf 180° (Heißluft) vorheizen. Butter mit Staubzucker schaumig rühren. Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver versieben und unterheben. Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen, Äpfel vierteln, schälen, Kerngehäuse entfernen und grob reiben. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Kristallzucker (mit Zimt vermengt) vermischen und auf dem Teig verteilen. Die trockenen Zutaten für den Streusel in einer Schüssel vermengen. Zerlassene Butter mit einer Gabel einrühren. Streusel auf der Apfelmasse verteilen und den Kuchen bei Mittelhitze goldbraun backen.

Mail