Grießknödel mit Apfelfülle und Steirischer Kernölsauce Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Hühnersalat mit Äpfeln

Hirse-Apfel-Küchlein mit Erdbeer-Kompott Rezept

50 g Hirse, 0,2 l Wasser, 1 Prise Salz, 1 Zimtstange, 1 Vanilleschote, 1 unbehandelte Zitrone, 70 g Magertopfen, 50 g Mascarpone, 2 Äpfel, Akazienhonig, 1 Eigelb, 2 EL Butterschmalz, 500 g Erdbeeren, 5 EL Honig, Zitronensaft, Grand Marnier, frische Pfefferminze

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Wasser mit einer Prise Salz, der Zimtstange, einer halben Zitrone und dem Vanillemark aufkochen. Die heiß gewaschene Hirse einrühren. Einmal kurz aufkochen lassen und auf kleinster Hitze zugedeckt 20 Minuten quellen lassen, etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Erdbeeren pürieren. Je nach Geschmack mit Akazienhonig süßen. Zitronensaft beigeben und durch ein feines Sieb streichen, mit Grand Marnier abschmecken. Die restlichen Erdbeeren vierteln und unter die Erdbeersauce heben. Äpfel schälen, einen Apfel in kleine Würfel schneiden. Den zweiten Apfel entkernen und in 5 mm breite Ringe schneiden. Hirse mit Topfen und Mascarpone, Eigelb und Apfelwürfeln vermengen, mit geriebener Zitronenschale und etwas Honig abschmecken. In Laibchen formen und zwischen zwei Apfelringe geben. Die Apfelküchlein in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Anschließend im Backofen bei 170° 15 Minuten goldgelb backen. Dazu das frische Erdbeerkompott servieren. Mit Pfefferminze garnieren.

Mail