Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Grießknödel mit Apfelfülle und Steirischer Kernölsauce Rezept

½ l Milch, 5 dag Backzucker, 12 dag Margarine, 1 EL 40 %iger Rum, 16 dag Feinster Weizengrieß, 5 Eier, 25 dag geriebenes Weißbrot ohne Rinde; zum Garnieren: Apfelspalten und ganze Kürbiskerne. Fülle: 5 dag Margarine, 10 dag Backzucker, 4 geschälte süße Äpfel, entkernt und gerieben, Saft einer halben Zitrone, etwas geriebene Zitronenschale (unbehandelt), 15 dag Kürbiskerne gehackt, etwas Vanillezucker. Sauce: ½ l geschlagenes Obers, 2 EL Staubzucker, 3 EL 40 %iger Rum, 1 EL Steirisches Kernöl

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für die Masse die Milch mit Backzucker, Margarine und Rum aufkochen. Feinsten Weizengrieß langsam einrühren und den Topf solange am Herd lassen, bis die Masse am Boden anlegt - Brandteig. Die Masse aus dem Topf in eine Schüssel umfüllen, nach und nach die Dotter unterrühren. Zum Schluss das geriebene Weißbrot gut untermischen. Für die Fülle die Margarine mit Backzucker leicht karamellisieren, die Äpfel, den Zitronensaft, die Zitronenzesten, die gehackten Kürbiskerne und den Vanillezucker dazugeben. Aus der Fülle kleine Kugerln formen, diese mit der Grießmasse umhüllen und in kochendes Wasser einlegen. Langsam köcheln lassen.

Mail