Birnen-Apfel-Marmelade mit Calvados Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Blutwurst mit Bratapfel und Kognak im Strudelteig

Blattsalat mit Kaninchenrücken und Granatapfelkernen Rezept

1 Kaninchenrücken (ca. 300 g) ausgelöst, ca. 2 El Butter zum Braten, 1 kleine Karotte, 1 Granatapfel, 4 El Olivenöl, 1 Tl Sherryessig, 2 Tl Himbeeressig, ca. 100 g gemischte Blattsalate, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Für Marinade Olivenöl, Himbeer- und Sherryessig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salate putzen und gut waschen. Karotte schälen und in feine Streifen (Julienne) schneiden. Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen. Kaninchenfilets salzen, pfeffern, in Butter rundum rosa anbraten, aus der Pfanne nehmen und in einer Alufolie eingepackt etwas rasten lassen. Die Kaninchenfilets in schräge Scheiben schneiden. Den marinierten Salat auf die Teller verteilen, Kaninchen daneben legen, mit Karottenstreifen und Granatapfelkernen und etwas Dressing garnieren.

Mail