Apfelstrudel II Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Apfelstrudel mit Marzipan

20 dag Weizen, 3 El Sonnenblumenöl, ⅛ kg Kürbiskerne, 10 dag Butter, 15 dag Honig, 1 kg säuerliche Äpfel, 10 dag Rosinen, Salz

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Weizen sehr fein mahlen. Die grobe Kleie heraussieben und aufheben. Mehl, eine Prise Salz und ca. ⅛ l Wasser verrühren. Öl dazugeben. Gut einkneten. Teig etwa 1 Stunde in Folie gewickelt rasten lassen. Die Kürbiskerne hacken. Butter erhitzen und Kleie darin anrösten. Kürbiskerne und Honig dazugeben. Äpfel grob reiben und mit Rosinen vermengen. Teig ausziehen. Zuerst die Kleiemischung auf dem Teig verteilen, dann die Äpfel darüberstreuen. Die Teigränder einschlagen und den Strudel einrollen. Ein Blech mit Fett bestreichen und Strudel darauf legen. Im vorgeheizten Rohr bei 225° etwa 35 Minuten backen.

Mail