Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst

Apfelstrudel mit Marzipan Rezept

50 dag TK Blätterteig, 1 kg Äpfel, 8 dag Ribiselmarmelade, 20 dag Marzipan, 1 Ei, 8 dag Rosinen, 8 dag Kristallzucker, 1 Tl Zimt, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Schachtel Biskotten (reicht für 2 Strudel), 1 Ei zum Bestreichen, Mandelstifte

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Äpfel schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Aufgetauten Blätterteig zu einer Fläche von 25x50 cm ausrollen. Der Länge nach zur Hälfte mit Ribiselmarmelade bestreichen, dabei den Rand freilassen. Marmelade mit Biskotten belegen. Marzipan mit Ei glatt abmischen und darüberstreichen, mit Rosinen bestreuen und die Äpfel mit der runden Seite nach oben auflegen. Zucker, Vanillezucker und Zimt vermengen und über die Äpfel streuen. Die zweite Teighälfte in 2 cm Abstand einschneiden, über die Äpfel klappen und an den Rändern gut andrücken. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mandelstiften bestreuen. Bei 220° anbacken, bis der Strudel Farbe annimmt, dann Temperatur auf 170° drosseln und den Strudel trocken und knusprig backen. Gesamtbackdauer ca. 30 Minuten.

Mail