Schaltplan für elektronische Schaltung Automatischer Tonbandstart bei Filmvorführungen Alle Kochrezepte kostenlos, gratis und umsonst Schaltplan für elektronische Schaltung Reaktionstester

Belichtungsmesser

Mit diesem speziell für fotografische Zwecke konstruierten Messgerät lassen sich Belichtungszeiten bestimmen, die länger als 1/30 s sind. Damit der Belichtungsmesser möglichst klein und robust ist, erfolgt die Anzeige mit 3 LED's und einer Einstellskala. Diese Skala befindet sich am Poti P1, sie gibt nach entsprechender Eichung die Belichtungszeit in Sekunden an (Bild 3).

Der jeweils gemessene Wert lässt sich ablesen, wenn der Widerstand von P1 mit dem des LDR übereinstimmt (Bild 1).

Die am LDR liegende Spannung steuert über die FET-Eingangsstufe den invertierenden Eingang des Differenzverstärkers IC1, dessen nichtinvertierender Eingang über R3 mit +3,6 V verbunden ist.

In Abhängigkeit von der Spannungsdifferenz zwischen den beiden Eingängen des IC1 wird dessen Ausgangsspannung entweder „hoch“ oder „niedrig“, so dass entweder LED1 oder LED3 aufleuchtet. Leuchtet LED1, dann ist der Widerstand von P1 zu niedrig; leuchtet dagegen LED3 dann ist er zu hoch.

Zufallsmenu Zufallsrezept Rezeptsuche Rezept des Tages Rezept ausdrucken Witze


 

Kochshop 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Forum Elektronische Schaltungen Kluge Sprueche

Wenn der Widerstand von P1 mit dem des LDR übereinstimmt, beträgt die Spannungsdifferenz zwischen den Eingängen von IC1 Null Volt. Die Ausgangsspannung nimmt dann einen Wert von ca. 3,6 V an. Diese Spannung gelangt über D1 und D2 zu den Eingängen des Komparators IC2.

Bei dieser Spannung (3,6 V) sperren beide Dioden, so dass beide Eingänge des Komparators über R8 bzw. R9 an +3,6 V liegen. Am Ausgang von IC2 liegt in diesem Fall Spannung, so dass jetzt LED2 aufleuchtet.

Bei dieser Potieinstellung ist die Belichtungszeit auf der Skala abzulesen. Die Skaleneichung erfolgt am einfachsten mit Hilfe eines (geglichenen) handelsüblichen CdS-Belichtungsmessers. Zweckmäßig ist es, außer der drehbaren Zeitskala auch eine feste Blendenskala vorzusehen. Mit Hilfe eines drehbaren Fensters lässt sich dann jede Zeit/Blendenkombination bequem ablesen (Bild 3).

Mail